Wie ich schon bereits geschrieben hatte, das Windows 7 ein OS-tan bekommen wird, ist es nun so weit!

http://www.youtube.com/watch?v=iyRyjNPZN8c

Jeder glückliche Besitzer des Windows 7 Ultimates in Japan darf sie bestaunen, Madobe Nanami (synchronisiert von Mizuki Nana).
Offizielles Copyright von Microsoft. Wirklich mal was sinnvolles für uns Otakus. Ich danke erstmal Dario dafür das er mir ganz wild den Link geschickt hat.

Ich zitiere:

24.10.2009 13:00:06 Dario: ich hab das Windows 7 Madobe Nanami Theme
24.10.2009 13:00:19 Dario: und kann es nicht installieren, ich geh kaputt >.<
24.10.2009 13:00:42 Templa: link
24.10.2009 13:01:02 Templa: LOL
24.10.2009 13:01:03 Templa: IMBA

Für die unter euch, die schon Windows 7 besitzen hier 3 Downloadlinks woher ihr das japan-kodierte Theme bekommt:

- Rapidshare
- Mediafire

West-kodiertes Theme:

- Rapidshare

Das Themepack ist ca. 15 MB groß. Unter weiterlesen gibt es eine Anleitung wie man das Theme installiert.
Zwischen dem west-kodierten und dem japanisch-kodiertem Theme gibt es keinen unterschied! Nur einen größeren Installationsaufwand! Zu empfehlen ist das West-kodierte Theme mit einer einfachen Installation (Variante 1)

Tutorial: Wie installiert man ein Themepack auf Windows 7

Variante 1: West-kodiertes Theme

Ihr nehmt das Westkodierte Theme und doppelklickt einfach die *.theme-Dateien und schon könnt ihr euere neue Begleiterin Madobe Nanami begrüßen!

Variante 2: Japanisch-kodiertes Theme

Zuerst beschreibe ich euch kurz was unser Vorhaben ist: Damit ein japanisches Themepack (allgemein auch andere japanische Unicode Dateien) richtig erkannt und installiert werden können, müssen wir erst einmal das System auf diesen Unicode einstellen. Dazu werden wir das Systemgebietsscheme auf Japanisch einstellen und nach der Installation des Themes wieder rückgängig machen. Ihr braucht keine Angst zu haben, das System bleibt weiterhin Deutsch!

Zuerst geht ihr in die Systemsteuerung eures Computers oder Laptops und geht dann auf “Region und Sprache“.

region_und_sprache

Es sollte sich ein neues Fenster öffnen. Nun geht ihr auf den Tab “Verwaltung” und klickt dann auf “Gebietsschema ändern“.

systemgebietschema

Es sollte noch ein weiteres kleineres Fenster erscheinen, wo ihr das Aktuelle Gebietsschema nun auf “Japanisch (Japan)” einstellen werdet.

japanisch

Nach dem Klick werdet ihr zum Neustart aufgefordert, nach dem Neustart geht es weiter.
Jetzt installieren wir das Themepack mit einem einfachen Doppelklick oder Enter.

Windows Themepacks installieren sich in folgendes Verzeichnis:
C:\Benutzer\User-Name\AppData\Local\Microsoft\Windows\Themes

theme-datei

Danach klickt ihr auf euren Desktophintergrund Rechtsklick und dann geht ihr auf “Anpassen“.

anpassen

Ihr dürfet nun das Themepack in der Liste der Eigene Designs sehen.
Evtl. ist es auch schon als Design ausgewählt nach der Installation und ihr hört Nanamis süße Vorstellung.

style_installed

Um jetzt das Systemgebietsschema wieder zurückzustellen, möget ihr bitte zurück zum Anfang des Tutorials gehen und die Schritte bis zum Neustart des Systems erneut durchführen.
Natürlich wählt ihr dann beim Gebietsschema “Deutsch (Deutschland)” aus. Nach dem Neustart dürfte euer System wieder auf den deutschen Unicode (Standard) laufen und trotzdem habt ihr euren Madobe Nanami Style beibehalten.

Viel spaß mit eurem Windows7-tan Madobe Nanami!

Weitere Links:
- Notcliche.com
- HongFire.com
- Sankakucomplex (1) (2)
- Sankakucomplex ‘Madobe Nanami’ Gallery

Windows 7: Schon das Madobe Nanami Themepack installiert?

  • Sofort installiert! (38%, 89 Votes)
  • Madobe Nana..was? (36%, 84 Votes)
  • Noch nicht! (15%, 36 Votes)
  • Wie geht das? (7%, 17 Votes)
  • Niemals! (4%, 9 Votes)

Total Voters: 235

Loading ... Loading ...